galería
fotográfica

archivo
histórico


currículum
vitae


enlaces
trabajos


experimentación


publicidad

i n d e x


Alpenblick
Ignacio Martínez

Die Alpen. Zwiespältig blicke ich auf sie, auf deren Wucht und Schwindel erregende Höhen. Meine Tätigkeit als wachsames Auge der Baukultur einer hoch (wörtlich) entwickelten Region wie Vorarlberg führte mich an persönliche Grenzwerte bis hinauf auf 2300 m über dem Meeresspiegel, meinem eigentlichen Bezugspunkt.
Von Kunst am Bau geprägten Bergstationen bis zu verwobenen Strukturen gastlicher Alpenhotels zwischen Tradition und Moderne erarbeitete ich mir hochalpines Bauland mit extremem körperlichen Einsatz.
Der Bregenzerwald ist mir von allen Talschaften die liebste, denn sie erinnert mich an das waldige Grün meiner Heimat Asturien. Nur dass entlang der Bregenzer Ache die Zeit nicht stehen geblieben ist, die Dörfer nicht entvölkert, sondern im Gegenteil ganze Ortsteile entstanden sind. Die Region wächst auf etwas Lebendigem, dem Handwerk, dem innigen Austausch von Mensch Arbeit Landschaft.
Im Gegenzug zum atlantischen Spanien wurde hier die Baukultur weiter entwickelt und neue Bedürfnisse baulich in die heutige Zeit übersetzt. Bauen erlebe ich hier als lebendige Praxis, als angewandte Veränderung ohne Hang zur Nostalgie.

APARTAMENTOS LECHBLICK, Christian Lenz. Warth 2000.


ESCUELA VILLA THERESE, Daniele Marques. Fribourg 2003.